Galerie Brusberg
           Lyckallee 14
           14055 Berlin
Tel:  +49 30/305.12.29
Fax:  +49 30/30.20.48.18
brusberg@brusbergfineart.com
 Legal details

Haftung

Obwohl die Galerie Brusberg GmbH & Co. KG mit aller Sorgfalt auf die Richtigkeit der veröffentlichten Informationen achtet, kann hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen keine Gewährleistung übernommen werden. Die Galerie Brusberg GmbH & Co. KG behält sich ausdrücklich vor, jederzeit Inhalte ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern, zu löschen oder zeitweise nicht zu veröffentlichen. Haftungsansprüche gegen die Galerie Brusberg GmbH & Co. KG wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Verweise und Links

Verweise und Verknüpfungen auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs der Galerie Brusberg GmbH & Co. KG. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin. Die Galerie Brusberg GmbH & Co. KG erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung, den Inhalt und die Angebote der verknüpften Seiten haben. Informationen und Dienstleistungen von verknüpften Webseiten liegen vollumfänglich in der Verantwortung des jeweiligen Dritten. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt.

Datenschutz

Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.

Verkaufsbedingungen

1.
Alle Gegenstände werden in dem Zustand verkauft, in dem sie sich befinden.
Katalogangaben und Beschreibungen sind mit größtmöglicher Sorgfalt vorgenommen;
sie stellen jedoch keine zugesicherten Eigenschaften dar. Aus mündlichen Angaben
und solchen des Kataloges kann keine Haftung des Verkäufers hergeleitet werden.
Ein Auskunftsvertrag zugunsten Dritter ist nicht abgeschlossen.

2.
Werden Gegenstände ohne vorherige Besichtigung gekauft, so sind Reklamationen
bei etwaigen offensichtlichen Abweichungen von der Katalogbeschreibung, insbesondere
des Erhaltungszustandes, zulässig, wenn sie eine Woche ab Erhalt der Sendung bei uns schriftlich eingehen, sofern die Abweichung zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs bestanden hat. In diesem Fall hat der Verkäufer nach seiner Wahl ein Nachlieferungs- oder Rücktrittsrecht. Darüber hinausgehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, Minderungsansprüche und Ansprüche wegen Anderslieferung sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, sofern Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von uns oder unserer Erfüllungsgehilfin vorläge.

Bei nicht offensichtlichen Mängeln hat der Käufer das Recht auf Nachbesserung oder Nachlieferung. Im Falle der Unmöglichkeit oder des Fehlschlagens der Nachbesserung oder Nachlieferung hat der Käufer das Recht auf Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Kaufvertrages. Darüber hinausgehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen.
Hat der Käufer den gebrauchten Gegenstand vor Abschluß des Kaufvertrages besichtigt,
so erfolgt der Verkauf unter Ausschluß jeder Gewährleistung und wie besichtigt.

3.
Die Katalogpreise sind freibleibend. Die genannten Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer, ausschließlich Versand und Versicherung, rein netto, unverpackt ab Berlin. Verpackung, Versand und Versicherung werden auf Wunsch durch den Verkäufer vorgenommen und zu Selbstkosten berechnet. Sofern keine schriftliche Weisung des Käufers vorliegt, wird die Versendungsart frei vom Verkäufer bestimmt. Soweit eine Auslieferung auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden durch Personal der Galerie Brusberg GmbH & Co. KG erfolgt, haftet diese nur für grobe Fahrlässigkeit. Versicherung erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers auf dessen Kosten.

4.
Die Bezahlung hat, soweit nicht schriftlich Abweichendes vereinbart ist, zu erfolgen netto in 14 Tagen ab Rechnungsdatum.

5.
Sämtliche gelieferten Gegenstände bleiben bis zur völligen Bezahlung aller verkauften Gegenstände aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum. Im Falle der Weiterveräußerung tritt an Stelle der verkauften Sache der Veräußerungserlös bis zur noch bestehenden Höhe der Kaufpreisforderung. Diese Forderung an den Weiterverkäufer wird jetzt schon an uns abgetreten. Ansichtssendungen werden auf Gefahr des Bestellers verschickt. Der Verkäufer bestimmt die Versendungsart. Ansichtssendungen werden auf Kosten des Adressaten vom Verkäufer versichert. Für den Fall der Nichtabnahme ist die Galerie Brusberg GmbH & Co. KG berechtigt, einen pauschalen Schadensersatz in Höhe von 25% des Nettoverkaufspreises geltend zu machen.

6.
Kommt bei einer Ratenzahlung der Käufer mit einer Rate in Verzug oder geht bei Entgegennahme von Wechseln ein Wechsel zu Protest, so ist die gesamte Restschuld,
auch wenn Wechsel gegeben sind, sofort zur Zahlung fällig.

7.
Kaufpreisforderungen verjähren unabhängig davon, ob der Kaufgegenstand für den Gewerbebetrieb des Käufers bestimmt ist oder nicht, in vier Jahren.

8.
Diese Verkaufsbedingungen werden zum Gegenstand auch aller zukünftigen Geschäfte zwischen Verkäufer und Käufer gemacht.

9.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist bei Kaufleuten – außer Minderkaufleuten – Berlin.
Alle Kaufverträge unterliegen deutschem Recht.

10.
Die vorliegenden Geschäftsbedingungen sind auch dann verbindlich, wenn eine der Bedingungen unwirksam sein sollte.

german | english Contact | Imprint | Legal Details